Handyvertrag trotz Schufa – ist das möglich?

Der Grundgedanke, dass man einen Vertrag für ein Mobiltelefon nur bekommt, wenn man keinen Eintrag bei der Schufa hat, ist falsch. Zwar prüfen die Unternehmen im Vorfeld meistens die Kreditwürdigkeit eines potenziellen Kunden, doch das muss nicht bedeuten, dass man keine geschäftliche Vereinbarung treffen kann.

Grundsätzlich kommt es immer zu einer Kontrolle der finanziellen Verhältnisse, wenn es um einen umfangreichen und damit teuren Vertrag geht. Hier gibt es oftmals hohe Hürden, doch diese kann man leicht umgehen. Man bekommt einfacher einen Handyvertrag trotz Schufa, wenn man sich für ein günstiges Angebot entscheidet. Hier haben beide Seiten Vorteile. Das Unternehmen geht ein geringeres Risiko ein, dass es zu finanziellen Ausfällen kommt und der Kunde kann die Rechnungen leichter begleichen. Oftmals ist ein schufafreier Handyvertrag deutlich teurer und umfasst weniger Leistungen, was ihn unattraktiv macht.

Wie findet man einen Handyvertrag trotz eines negativen Eintrags?

Im Internet findet man schnell Vergleichsportale wie zum Beispiel handyvertraege-trotz-schufa.com. Dort kann man schnell nach einem Angebot suchen, bei dem es zu keiner weiteren Prüfung der Finanzlage kommt. Die Recherche hier geht schnell und ist kostenlos. Zusätzlich ist das Angebotsspektrum groß, weshalb man mit Leichtigkeit und ohne großen Aufwand den richtigen Anbieter findet. Es gibt auch Unternehmen, bei denen man eine Kaution hinterlegen kann, damit man den gewünschten Tarif bekommt.

Welche Möglichkeiten gibt es noch, damit man auch trotz eines Vermerks einen Handyvertrag bekommt?

Ein vom Vertrag unabhängiger Erwerb eines Handys bietet sich an. Auf diese Weise fallen die Kosten für die Nutzung geringer aus, da man nun nicht den Wert des Smartphones zusätzlich zahlen muss. Auf diese Weise sinken die monatlichen Kosten, weshalb man sich auch umfangreichere Angebote anschaffen kann und nicht befürchten muss, dass es zu einer Ablehnung kommt. Zusätzlich besteht durch diese Entscheidung ein hohes Einsparungspotenzial, das zu mehr finanziellen Spielräumen führt. Zusätzlich gibt es Anbieter, die gegen Vorkasse einen Handel abschließen.

 (Bilderquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)