Warum sind italienische Designermöbel so beliebt?

Italienische Designermöbel: Tradition und Moderne

Die Möbelherstellung hat in Italien eine lange Tradition und in Kombination mit exzellenter Qualität und ansprechendem Design erfreuen sich italienische Designermöbel, wie beispielsweise von Arredamento Pari, einer großen Beliebtheit, welche nach wie vor ungebrochen ist. Zwar passte sich der Stil im Laufe der Zeit selbstverständlich den aktuellen Wünschen und Begebenheiten an, doch die Attraktivität und die Ausstrahlung der italienischen Möbel mit dem Geist zeitgenössischer Designer sind auch in der Moderne ungebrochen.

Bereits in der Renaissance galt Italien als deren Mittelpunkt, was sich unmittelbar auf den Möbelstil auswirkte, welcher sich in Europa verbreitete. Dieser Aspekt begründet den hervorragenden Ruf sowie das hohe Ansehen der Möbel aus Italien. Seit dem 17. Jahrhundert stehen daher die Möbel aus dem mediterranen Umfeld für exklusives Design und handwerklich perfekte Ausführung in allen Variationen und Stilformen. Durch diese lange zurückreichende Tradition hat sich bis in die Gegenwart die ausgesprochene Beliebtheit der hochwertigen italienischen Möbel erhalten und sogar noch deutlich gesteigert.

Weitere Entwicklung in der Nachkriegszeit

In den Nachkriegsjahren etablierte sich insbesondere in Deutschland ein Möbelstil, der durch sehr harte Formen und ausgesprochen wuchtiges, wenngleich auch eher nüchternes Design gekennzeichnet war. Die deutschen Möbel waren funktionell, aber alles andere als optisch attraktiv und ansehnlich und daher keineswegs mit der Leichtigkeit und Finesse der Möbel aus Italien vergleichbar. Diesen Aspekt griff das italienische Möbeldesign der Nachkriegsjahre auf und schuf durch den charakteristischen Stil mit klaren, aber sanften Strukturen sowie ansprechenden Details einen gewissen Gegenpol zu den klobigen Pendants aus der Produktion anderer Länder.

In den Stil der italienischen Designermöbel floss dann zusätzlich das mediterrane Lebensgefühl und die Leichtigkeit mit ein, welche sich bis in die heutige Zeit erhalten haben. Die Extravaganz und die exzellente Qualität der Möbel, welche häufig aus traditionellen Manufakturen stammen, sprechen für sich und erklären durch die feinen Materialien, die optisch ansprechenden Details und die funktionellen Finessen die große Beliebtheit.

(Bilderquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)